Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Autofasten 2015: Carsharing von stadtmobil

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Login Online Services oder Marktpartner
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt zu uns übermittelt.
Seiteninhalt

  • Bild: Autofasten 2015: Carsharing von stadtmobil
    18.02.2015

    Autofasten 2015: Carsharing von stadtmobil

    stadtmobil Trier bietet für Teilnehmer der Aktion Autofasten ein Carsharing-Schnupperpaket


    Fahrgemeinschaften, öffentlicher Nahverkehr, Fahrrad oder zu Fuß – die Alternativen zum Auto sind vielfältig und klimaschonend. Darauf möchten die evangelischen und katholischen Kirchen in der Fastenzeit mit ihrer Aktion Autofasten aufmerksam machen. Sie rufen dazu auf, in der Zeit vom 1. bis zum 29. März das eigene Auto stehen zu lassen und stattdessen auf andere Mobilitätsangebote umzusteigen. In diesem Jahr steht allen Teilnehmern des Autofastens eine neue, nachhaltige Alternative zur Verfügung: Carsharing. Stadtmobil Trier hat in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Trier im vergangenen Jahr ein solches Angebot in der Römerstadt etabliert. Dabei teilen sich die angemeldeten Nutzer die insgesamt fünf Fahrzeuge. Diese stehen auf reservierten Plätzen in der Trierer Innenstadt bereit und können kurzfristig telefonisch oder über das Internet gebucht werden. „Autofasten verfolgt das Ziel, das Verkehrsverhalten der Teilnehmer langfristig zu verändern. Das funktioniert nur, wenn der alternative Mobilitätsmix bedarfsgerechte Lösungen anbietet. Carsharing bietet eine gute Ergänzung, insbesondere für regionale Fahrten, für die es keine ÖPNV-Verbindung gibt“, erklärt Patrick Wagner, Inhaber von stadtmobil Trier. Um das neue Angebot kennen zu lernen, bietet stadtmobil ähnlich den Verkehrsverbünden den Autofastern ein unverbindliches Schnupperpaket an. „Gegen Vorlage ihrer Anmeldung können Teilnehmer der Aktion im SWT-Stadtbuscenter in der Treviris-Passage ein stadtmobil-Schnupperpaket abschließen. Sie müssen nur eine Kaution in Höhe von 50,- € hinterlegen, die sie nach der Beendigung des Schnupperpaktes wieder zurückerhalten“, erklärt Wagner. Die sonstigen Anmeldekosten in Höhe von 60,00 und der monatliche Teilnahmebeitrag von 7,00 € entfallen währen der Zeit des Autofastens - es fallen nur die wirklich entstandenen Zeit- und Kilometerkosten an. Nach der Schnupperzeit besteht die Möglichkeit in einen unbefristeten Vertrag zu wechseln.

    Infos zum Autofasten: www.autofasten.de
    Infos zum CarSharing: www.trier.stadtmobil.de

Seitenfuß

zum Seitenanfang