Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - City Campus trifft Illuminale

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • City Campus trifft Illuminale

    Beleuchtung bietet Mehrwert: Kooperation Energie schafft innovative Vernetzung, moderne Beleuchtung sorgt für historisches Ambiente – die Stadtwerke Trier verbinden Engagement und Kooperationen

    30.09.2016
    18:00 - 23:59 Uhr
    vor dem Humboldt-Gymnasium
    Augustinerhof
    54290 Trier
    Seit vielen Jahren unterstützen die Stadtwerke Trier die Illuminale im Rahmen ihres Kultur-Sponsorings. In diesem Jahr ist SWT erstmals aktiv an mehreren Standorten bei der Veranstaltung vertreten. Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner der Fachrichtung Gebäude-, Versorgungs- und Energietechnik der Hochschule Trier zeigen sie im Rahmen des City Campus, welche Innovationsmöglichkeiten die Straßenbeleuchtung im Zuge der Digitalisierung bietet. Neue digitale (Informations-)Wege gehen die SWT auch mit ihrer App „äppes“, die mit einem großen, dekorativ beleuchteten Aufsteller auf dem Viehmarkt vertreten ist. An der Fassade des Rathaus-Raums „Gangolf“ zeigen die SWT, wie historische Fassaden mittels modernster und energiesparender LED-Technik illuminiert und öffentlichkeitswirksam in Szene gesetzt werden können.

    Augustinerstraße:Kooperation Energie zeigt innovative Straßenbeleuchtung mit Mehrwert

    Bild:
    Gemeinsam mit der der Fachrichtung Gebäude-, Versorgungs- und Energietechnik der Hochschule Trier präsentieren die Stadtwerke im Rahmen ihrer Kooperation Energie die Straßenbeleuchtung von morgen. An ihrem Infostand zeigen die Kooperationspartner, wie bestehende Infrastruktur im Zuge der Digitalisierung neue Aufgaben übernehmen kann. So bietet die Leuchte der Zukunft eine optimale und punktgenaue Ausleuchtung der Straßen und öffentlichen Wege mittels energieeffizienter LED-Technologie. Über ein intelligentes Datenmanagementsystem lassen sich die Leuchten sogar online steuern und warten. Dank integriertem WLAN-Hotspot und einer Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge übernehmen die Leuchten aber auch neue, zusätzliche Aufgaben. Diese unterschiedlichen Komponenten vernetzt die Kooperation im Rahmen des CityCampus mit einem intelligenten Stromzähler und macht den Besuchern so die Innovationsmöglichkeiten transparent, die diese „alten“ Themen vor dem Hintergrund der neuen technologischen Entwicklungen bieten. 

    Rathaus-Fassade „Gangolf“: Historisches Ambiente durch moderne Beleuchtung

    Bild:
    Als älteste Stadt Deutschlands punktet Trier gerade bei Touristen mit seinen historischen Baudenkmälern. Eine moderne LED-Beleuchtung kann diese attraktiv in Szene setzen. So wird ein besonderes Ambiente zum Zeichen einer modernen Stadtentwicklung und zum klimapolitischen Statement. Wie eine solche Illumination aussehen kann zeigen die SWT an der Rathaus-Fassade des Raums „Gangolf“.

    Viehmarkt: Digitale Mitmachplattform „äppes“

    Mit der Stadtwerke-App "äppes" bauen die SWT ihre Kundennähe in Trier und der Region zukunftsfähig aus. Deshalb darf auch diese neue digitale Kommunikationsplattform bei der Veranstaltung "City Campus trifft Illuminale" nicht fehlen. Mit einem großen LED-illuminierten äppes-Aufsteller sorgen die Stadtwerke für einen echten Hingucker auf dem Viehmarkt. Übrigens: Die App vereint Nachrichten, Fahrplanauskünfte, freie Parkplätze, Gewerbe- und Gastroangebote, aber auch Vereinsnachrichten und bietet eine direkte Verbindung zum Team der Straßenbeleuchtung, so dass Sie im Bedarfsfall schnell den richtigen Ansprechpartner finden. Weitere Infos unter www.aeppes.de.

Seitenfuß

zum Seitenanfang