SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt
Bild: Fahrradgarage am Hauptbahnhof

Fahrradgarage am Hauptbahnhof

Parken Sie Ihr Rad einfach und sicher in unserer überdachten Fahrradgarage direkt am Hauptbahnhof. Ideal für Pendler - nur wenige Meter zu Bus und Bahn.


Sicherer Service, einfach günstig.

  • Service
    • Rund um die Uhr geöffnet
    • Sauber
    • Überdacht
    • Lademöglichkeiten für Elektrofahrräder (im Preis enthalten)


  • Sicher
    • Zugang nur für Kunden möglich (Drehkreuzanlage als Zutrittskontrolle)
    • Kameraüberwachung
    • Abschließbare Boxen für Fahrräder, Akkus, Ladegeräte, Helme etc. mietbar


  • Günstig
    • 1 Euro am Tag (zahlbar am Automaten vor Ort)
    • 7 Euro im Monat
    • 70 Euro im Jahr
    Monats- und Jahreskarten sind in unserem Kundenzentrum der SWT Parken GmbH im City-Parkhaus (Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr) erhältlich.


  • Einfach
    • Einfach einen freien Platz suchen und das Fahrrad selbst abschließen
    • Doppelstockpark-System mit Rückroll-Sicherung, eine Gasdruckfeder unterstützt den Hebevorgang, einfach zu bedienen



Wie es funktioniert: Nutzungshinweise

  • 1. Ticket kaufen

    Tagestickets sind zum Preis von 1 Euro am Automaten vor Ort erhältlich.
    Monats- und Jahreskarten sind im Kundenzentrum der SWT Parken GmbH im City-Parkhaus (Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr) erhältlich.

  • 2. Betreten der Fahrradgarage

    Zum Betreten der Fahrradgarage halten Sie die gültige Dauerkarte vor den Sensor im Eingangsbereich. Die Fahrradtür öffnet automatisch. Das Drehkreuz für den Durchgang der Fahrerin bzw. des Fahrers wird freigeschaltet. Wenn Sie ein Tagesticket lösen, wird der Zugang automatisch freigeschaltet.

  • 3. Abstellen des Rades

    Das Rad in einem freien Platz in der Schiene abstellen und unbedingt SELBST ABSCHLIESSEN.

  • 4. Verlassen der Fahradgarage mit und ohne Fahrrad

    Durch das Drehkreuz können Personen die Fahrradgarage jederzeit ohne Ticket verlassen. Das Ticket wird aber beim Abholen des Rades erneut benötigt. Wenn Sie die Garage mit Fahrrad verlassen möchten, öffnet sich die Fahrradtür automatisch, wenn Ihr Rad über der Induktionsschleife (im Boden) steht.

  • 5. Abholen des Fahrrads

    Zum Betreten der Fahrradgarage halten Sie Ihre Dauerkarte vor den Sensor oder stecken Sie Ihr Einzelticket in den Automaten. ACHTUNG: Das Einzelticket kann nur einmal innerhalb von 24 Stunden genutzt werden, um das Fahrrad abzuholen.



Für die Nutzung der Helm- und Ladeboxen ist ein Pfand von 1 Euro erforderlich. Der Ladestrom ist kostenlos.

Premiumboxen mit Stromanschluss sind ausschließlich Pedelec-Fahrern vorbehalten.

Wenn Sie eine Premium-Box nutzen möchten, setzen Sie sich bitte mit unseren Kollegen im Kundenzentrum der SWT Parken GmbH unter der Telefonnummer 0651 717-3242 in Verbindung.



Ansprechpartner

  • SWT Parken-Kundenzentrum

    Tel.: 0651 717-3242
    Fax: 0651 717-3249


  • RadStation im Bahnhof

    Tel.: 0651 148856
    Fax: 0651 9760734



So funktioniert der Doppelstockparker



Dokumente





Seitenfuss