Offiziele Interpräsentation SWT AöR. Liniennetz ÖPNV Trier

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • Liniennetz

    Wir verbinden Trier und die Region

    440 Kilometer Liniennetz: Damit decken wir das Stadtgebiet Trier ab, den größten Teil der Verbandsgemeinden Ruwer sowie Igel, Langsur, Mesenich und Metzdorf. Zwei Liniensysteme sorgen Kilometer für Kilometer für Ihre gute Verbindung: der Normalverkehr und der Sternbusverkehr.

    Normalverkehr: Linie 1 bis 59

    Im Normalverkehr fahren unsere Busse montags bis freitags zwischen 6.45 Uhr und 18.45 Uhr.
    Die Linien 1 und 3 verkehren im 10-Minuten-Takt, die Linien 5, 6 und 8 im 20-Minuten-Takt, die Linien 2, 4, 7, 12, 14 und 30 im Halbstundentakt und die Linie 17 im Stundentakt. Die Linie 10 fährt wochentags vier mal täglich auf den Markusberg und wieder zurück. Während der Vorlesungszeit an der Universität kommen die Linien 13 (alle 10 Minuten) und 16 (alle 20 Minuten) dazu. Die Liniennummern 50 bis 59 sind spezielle Angebote für den Schülerverkehr.


    Sternbusverkehr: Linie 81 bis 87

    Für Zeiten schwächerer Verkehrsnachfrage frühmorgens und am Abend, an Samstagen und Sonntagen haben wir den Sternbusverkehr eingerichtet. Das Liniennetz nennen wir „Sternbusverkehr“, weil sich alle Busse dieses Netzes in regelmäßigen Abständen zentral am Hauptbahnhof treffen. Warum? Damit Sie Ihr Fahrtziel bequem und schnell erreichen – die zeitgleiche Ankunft und Abfahrt aller Linien erspart Ihnen umständliche und zeitraubende Umsteigeverbindungen.

    Die Sternbusse sind montags bis freitags bis 6.45 Uhr und ab 18.45 Uhr (Abfahrtsstelle Hauptbahnhof) sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig unterwegs. Abends fahren sie in der Regel alle 30 Minuten bis zum letzten Sternbusanschluss um 0.15 Uhr. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag gibt es weitere Abfahrten jeweils um 0.45 Uhr, 1.45 Uhr und um 2.45 Uhr ab Hauptbahnhof.

Seitenfuß

zum Seitenanfang