Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Profi- und Spitzenschwimmer dürfen im Südbad trainieren

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • 30.04.2021

    Profi- und Spitzenschwimmer dürfen im Südbad trainieren

    Auf Basis der 19. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (gültig vom 23. April bis 23. Mai 2021) müssen Schwimm- und Spaßbäder sowie Saunen aktuell grundsätzlich für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben (§ 10, Absatz 3). Gemäß Absatz § 10, Absatz 5 ist aber der Trainings- und Wettkampfbetrieb für Profi- und Spitzensportler mit Hygienekonzept zulässig (z. B. für Bundes- und Landeskaderathlet*innen in olympischen Disziplinen). Auf Bitten der Vereine können Athleten, die die oben genannten Vorgaben der Verordnung erfüllen, ab dem 1. Mai 2021 im Südbad trainieren.
     
    Die SWT Bäder GmbH hofft, schon bald wieder alle Badegäste im Südbad begrüßen zu dürfen und bittet um Verständnis dafür, dass aktuell nur dieser eingeschränkte Trainingsbetrieb für Profis möglich ist.
     
    Die gesetzliche Grundlage finden Sie hier:  https://corona.rlp.de/fileadmin/msagd/Gesundheit_und_Pflege/GP_Dokumente/Informationen_zum_Coronavirus/19._CoBeLVO.pdf


Seitenfuß

zum Seitenanfang