Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Stadtwerke Trier gewinnen Sonderpreis Digitalisierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • 22.11.2019

    Stadtwerke Trier gewinnen Sonderpreis Digitalisierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

    Die Stadtwerke Trier haben den Sonderpreis Digitalisierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020 in der Kategorie "Unternehmen" gewonnen. Gestern Abend, Donnerstag, 21. November 2019, hat das Büro des Deutschen Nachhaltigkeitspreises die Auszeichnung in Düsseldorf offiziell verliehen.

    Bild: von links: SWT-Technikvorstand Arndt Müller, Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe (Bildnachweis: Dariusz Misztal)
    von links: SWT-Technikvorstand Arndt Müller, Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe (Bildnachweis: Dariusz Misztal)
    "Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg! Unser Dankeschön gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die unsere Projekte und Initiativen rund um die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung in unserem Unternehmen umsetzen und begleiten. Diese Auszeichnung ist für uns Ansporn, unsere Strategie konsequent weiter zu verfolgen. Denn mit jeder realisierten Maßnahme leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zum regionalen Energieabgleich und sichern unser Geschäft von morgen", so die SWT-Vorstände Arndt Müller und Steffen Maiwald zur Auszeichnung. 

    In der Jurybegründung heißt es: "Digitalisierung verstehen die SWT als Instrument, um den eingeschlagenen Weg vom klassischen Versorger zum kundenorientierten und sektoren-übergreifenden Qualitätsdienstleister erfolgreich zu beschreiten. [...] Vor allem aber wird bei SWT der nachhaltige Einsatz von regenerativem Strom in allen Sektoren verfolgt. Ein Höchstmaß von Flexibilität bei dieser Aufgabe generieren die SWT durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Steuerung der Anlagen [...]."

    Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe bringt es auf den Punkt: "Bei unseren Stadtwerken hängen Themen wie Klärwerk und Datensicherheit unmittelbar zusammen: Das Klärwerk erzeugt mehr Energie als es verbraucht und diese Energie nutzen die SWT, um ein neues Rechenzentrum CO2-neutral mit Energie zu versorgen", bringt es Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe auf den Punkt. Ein weiteres Mehrwert-Beispiel: Mittels "WLAN-Access-Points" an Straßenlampen und in ÖPNV-Bussen erzeugen sie u. a. ein geschlossenes Innenstadtnetz, das von rund 6.000 Menschen täglich genutzt wird und den Energiebedarf im Vergleich zum Mobilfunk senkt.

    Die Sieger des Sonderpreises Digitalisierung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020:

    • Unternehmen: SWT – Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Trier
    • Forschung: Leipzig mobil 2.0 der Leipziger Verkehrsbetriebe
    • Architektur: BUGA Holzpavillon
    • Kommunen: Stadt Waiblingen
    • Startups: Retraced GmbH


    Weitere Informationen


Seitenfuß

zum Seitenanfang