Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Unser Rezept des Monats: Januar

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • Bild: Unser Rezept des Monats: Januar
    31.01.2020

    Unser Rezept des Monats: Januar

    Unser Kollege Heiko Bollig präsentiert das Rezept "Westfälische Kartoffelsuppe"

    Er sorgt für einen guten Anschluss.

    Als Schnittstelle zwischen Vertrieb und Arbeitsvorbereitung kümmert sich das Team von Heiko Bollig darum, dass jeder Kunde einen auf ihn zugeschnittenen Anschluss erhält. „Ein Hausanschluss ist mehr als nur ein Loch im Boden, da gibt es kein 08/15-Verfahren.“ Dazu gehört auch der Kontakt zu den Bauherren und Planern. „Ich bin ein sehr organisierter Mensch, geregelte Abläufe und Strukturen liegen mir “, sagt Heiko Bollig. Daher ist es naheliegend, dass ihm auch die Aufgaben rund um die Zertifizierung unserer Ver- und Entsorgung nach Technischem Sicherheitsmanagement (TSM) übertragen wurden.

    Seit 2019 kümmert er sich um das Pilotprojekt „Technischer Kundenservice“. Hier bündeln wir alle technischen Kundenanfragen. Das Team aus Mitarbeitern verschiedener Organisationseinheiten wird von Heiko Bollig geleitet. Unkomplizierter, abteilungsübergreifender Austausch im Projektteam bedeutet neben schnellen Lösungen für unsere Kunden auch Vorteile für uns: „Durch die enge Vernetzung von Kaufleuten und Technikern aus den verschiedenen Fachbereichen lernt jeder regelmäßig noch etwas dazu. Insbesondere die jungen Leute profitieren davon sehr auf ihrem Weg.“ Der 45-jährige Maschinenbau-Ingenieur muss es wissen, da er schon einige Abschlussarbeiten kaufmännischer Auszubildenden betreut hat – mit sehr gutem Erfolg. „Es ist mir ein Anliegen, mich um die jungen Menschen zu kümmern und sie zu fördern.“

    Als Ausgleich schraubt der Familienvater am liebsten an alten Landmaschinen. „Ich sammle vor allem Deutz-Traktoren, zwei habe ich schon restauriert, fünf weitere sind noch im Ursprungszustand.“

Seitenfuß

zum Seitenanfang