SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt
Bild: Kanalarbeiter (m/w)
23.01.2019
Stellenangebot

Kanalarbeiter (m/w)

für unseren Bereich "Anlagen und Netze" zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Ihr Einsatzschwerpunkt liegt im Bereich Kanalreinigung oder Kanalinspektion. Gemeinsam
mit Ihren Kollegen sorgen Sie für eine sichere Abwasserentsorgung.

Kanalreinigung
Ihr Aufgabengebiet ist die Reinigung und Instandhaltung von Kanalbauwerken, Pumpwerken und Regenüberlaufbecken mittels Kanalkombireinigungsfahrzeug und weiteren Hilfsmitteln, die Beseitigung von Verstopfungen und die Überprüfung der Abwasserkanäle durch Begehung. Sie besitzen handwerkliche Fähigkeiten, sind teamfähig, belastbar und zuverlässig. Sie verfügen über Einsatzwillen und den Führerschein der Klasse B.

Kanalinspektion
Ihr Aufgabengebiet ist die Inspektion von Abwasserkanälen mittels Kanalkamerafahrzeug. Sie führen dabei unterstützende Tätigkeiten aus. Weiter sind Sie für die Absicherung der Einsatzstellen im öffentlichen Verkehrsraum zuständig. Kenntnisse in der Kamera-Inspektion von Abwasserkanälen sind von Vorteil. Daneben gehört die Kanalreinigung zum Aufgabengebiet. Sie besitzen handwerkliche Fähigkeiten, sind teamfähig, belastbar und zuverlässig. Sie verfügen über Einsatzwillen und den Führerschein der Klasse C1.

Die Art der Aufgaben im Abwasserbereich bedingt den Kontakt mit umfeldtypischen Stoffen und Gerüchen. Die Aufgabenstellungen machen es erforderlich, Arbeitsleistungen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu erbringen. Außerdem werden Sie in der Gewässerunterhaltung und dem Winterdienst eingesetzt.

Beim Infrastruktur- und Energiedienstleister in Trier und der Region erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe in einem motivierten Team mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Neben einer leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) erwarten Sie weitere betriebliche Sozialleistungen und die Unterstützung in Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung durch interne und externe Angebote.

Für uns zählen Ihre Qualifikation und Stärken. Deshalb ist jeder unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft oder Abstammung oder einer eventuellen Behinderung willkommen. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 18. Februar 2019 inklusive Gehaltsvorstellung und Angabe des möglichen Eintrittstermins. Elektronische Bewerbungen sollten ausschließlich aus einer PDF-Datei bestehen, die alle Unterlagen enthält. Bitte nennen Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenz-Nr. 0789.


Dokumente


Ansprechpartner





Seitenfuss