SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt

Netzanschluss


Niederdruckanschlussbedingungen

Die SWT Stadtwerke Trier Versorgungs-GmbH ist ab dem 8. November 2006 verpflichtet, nach der Maßgabe der Niederdruckanschlussverordnung bzw. Niederspannungsanschlussverordnung vom 1. November 2006 jedermann an sein Niederuck- bzw. Niederspannungsnetz anzuschliessen und die Nutzung des Anschlusses zur Entnahme von Gas bzw. Strom in Niederdruck/Niederspannung zu gestatten. Zusätzlich zu den Allgemeinen Bedingungen der Netzanschlussverordnung gelten die ergänzenden Bestimmungen der Stadtwerke Trier zur NAV sowie das Preisblatt zu den ergänzenden Bedingungen.

Diese Netzanschluss- und Netzanschlussbedingungen gelten auch für alle Netzanschlussverhältnisse, die nach dem 12. Juli 2005 durch Erstanschluss von Grundstücken oder den Erwerb von angeschlossenen Grundstücken auf der Grundlage der AVBGasV bzw. AVBEltV begründet worden sind, sowie für alle nach dem 12. Juli 2005 bestehenden Anschlussverhältnisse mit Letztverbrauchern, die einen Anschluss an das Erdgas- bzw. Stromversorgungsnetz zur Entnahme von Erdgas und Strom in Niederdruck/Niederspannung nutzen.

Die gesamten Netzanschluss- und Anschlussnutzungsbedingungen liegen in den Geschäftsräumen der SWT Stadtwerke Trier Versorgungs-GmbH aus. Auf Verlangen werden sie den Anschlussnehmern und Anschlussnutzern unentgeltlich ausgehändigt.

Weitere Informationen



Ansprechpartner

  • Frank Thome

    Tel.: 0651 717-2295
    Fax: 0651 717-2219


  • Dietmar Herzog

    Tel.: 0651 717-2296
    Fax: 0651 717-2219






Seitenfuss