Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Fahr- und Dienstpläne bei SWT

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • Bild: Fahr- und Dienstpläne bei SWT

    Fahr- und Dienstpläne bei SWT

    Wir sind 365 Tage im Jahr für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt da, am Wochenende fast rund um die Uhr. Hier erfahren Sie, wie wir diese umfassende Dienstleistung organisieren - und welche Arbeitszeiten auf Sie zukommen, wenn Sie ein Teil unseres Teams werden möchten.

    Alle Fahrerinnen und Fahrer der SWT-AöR werden im gesamten ÖPNV-Liniennetz der SWT mit zirka 25 Linien eingesetzt. Der Fahrplan in Trier umfasst alle Tage des Jahres. Es gibt Dienste in allen Schichtlagen. Werktags fahren die ersten Busse bereits kurz nach 04:00 Uhr aus und am Wochenende (Donnerstag bis Samstag) kommen die letzten Busse um 04:00 Uhr in der Frühe des Folgetages zurück zum Betriebshof. Es gibt Früh-, Mittel- und Spätdienste sowie Dienste, die aus zwei Teilstücken bestehen („geteilte Dienste“). Letztere haben eine längere unbezahlte Pause. Insgesamt machen geteilte Dienste zirka ein Viertel der Dienste aus.

    So werden die Dienste eingeteilt

    Die Dienste werden mit einem Programmsystem (Perdis) möglichst nach den zuvor eingetragenen Wünschen der Fahrerinnen und Fahrer verteilt. Die Dienste wechseln täglich, eine feste Zuordnung zu Linien oder Fahrzeugen gibt es nicht. Eine vorläufige mittelfristige Dienstzuteilung ist für sechs Wochen im Voraus einsehbar und wird vier Tage vor Dienstantritt festgeschrieben. Lediglich zur kurzfristigen Krankheitsvertretung geschehen dann noch Änderungen oder es muss Dienst am freien Tag geleistet werden.

Seitenfuß

zum Seitenanfang