Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Förderprojekt "Energie- und Technikpark Trier"

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Login Online Services oder Marktpartner
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt zu uns übermittelt.
Seiteninhalt

  • Förderprojekt "Energie- und Technikpark Trier"

    Förderinhalt: P3-SZ7-1 – CO2: Modellprojekte neue Technologien

    • Kurzbeschreibung

      In direkter Nähe zum Hauptklärwerk haben die SWT ein rund 43.000 m2 großes Gelände eines Industriebetriebes samt der darauf befindlichen Fabrikgebäuden und -hallen erworben. Das Areal wird in einem Konversionsprojekt zu einem von den technischen Einheiten der Stadt Trier und den SWT gemeinsam genutzten Betriebshof, dem Energie- und Technikpark, entwickelt. Dabei ist die energetische Optimierung (Erhöhung Energie-/Ressourceneffizienz) ein Teil des komplexen Projektes und wird durch folgende Maßnahmen geprägt: (1) Einsatz eines Künstlich neuronalen Netzes (KNN) mit Anbindung an das Prozessleitsystem > Ausreglung von Erzeugern/Verbrauchern in Echtzeit; (2) PV-Anlage (750 kWp); (3) CO2-neutrales Rechenzentrum mit PuE > 1,2; (3) Umrüstung auf Elektromobilität; (4) Implementierung eines Energie-Cockpit; (5) Errichtung DenkWerk:Energie; (6) Nachhaltiges Bauen mittels BIM und mit DGNB-Zertifizierung; (7) Strom/Wärmelieferung aus Überschussenergie. Ziel: Energieautarkie des Standortes.

    • Fördergeber

      EUROPÄISCHE UNION, Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE); Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Seitenfuß

zum Seitenanfang