Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Reitsport: Mia Frank gewinnt Römerstrom-Jugend-Cup 2019

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • Bild: Reitsport: Mia Frank gewinnt Römerstrom-Jugend-Cup 2019
    21.10.2019

    Reitsport: Mia Frank gewinnt Römerstrom-Jugend-Cup 2019

    Stadtwerke Trier und Pferdesportverband Moselland ehren die besten Nachwuchsreiter der Saison

    Mit der Siegerehrung im Römerstrom-Jugend-Cup am vergangenen Wochenende endete die Turniersaison des Pferdesportverbands Moselland. Die besten Nachwuchsreiter des Jahres kommen aus Schweich, Gerolstein und Trier. Mia Frank vom Reitverein Schweich siegte mit einem großen Vorsprung in der kombinierten Wertung vor Yasmin Bel Guermah vom Reitverein Trier und Fee Heuner vom Reitsportverein Gerolstein. Karl-Heinz Schneider verlieh der strahlenden jungen Amazone den begehrten Wanderpokal, den sie nun für ein Jahr behalten darf - und der mit den seit 2010 eingravierten Namen eindrucksvoll beweist, dass der Jugend-Cup ein Sprungbrett in den gehobenen Turniersport sein kann.

    Den Römerstrom-Jugend-Cup Dressur 2019 entschied Marvin Klinkhammer vom RSV Gerolstein vor seiner Vereinskameradin Fee Heuner und Larissa Fuchs vom Reitverein Schweich. In der Disziplin Springen setzte sich Jasmin Fricke vom Reitverein Schweich gegen die Gesamtsiegerin Mia Frank und Yasmin Bel Guermah durch.

    Johann Meyer, Marketingleiter bei den Stadtwerken Trier, begründet die Zusammenarbeit mit dem Pferdesportverband Moselland: „Seit 2010 unterstützen wir den Jugend-Cup als Hauptsponsor. Das Konzept überzeugt uns durch Nachwuchsförderung, hohe Teilnehmerzahlen und vor allem Regionalität. Und es passt einfach zu uns, da unser Fokus in der Region liegt, hier vertreiben wir auch unser Ökostrom-Produkt Römerstrom. Daher haben wir uns entschlossen, den Cup ab dem Jahr 2019 in Römerstrom-Jugend-Cup umzubenennen.“

    Für die Teilnahme an der Serienwertung sind über 100 junge Reiterinnen und Reiter in Einsteigerprüfungen der Disziplinen Dressur und Springen an den Start gegangen. Detlef Weyand, Geschäftsführer des Pferdesportverbands Moselland erläutert: „Die Prüfungen fanden im Rahmen von Reitturnieren in unserem Bezirk statt. Bei bis zu zehn Turnieren hatten die Reiter Gelegenheit, Punkte zu sammeln. Im Rahmen des Bezirksjugendturniers haben wir nun die fünfzehn Jahresbesten der jeweiligen Disziplin sowie die drei Erstplatzierten in der Kombinationswertung geehrt. Pokale und schöne Ehrenpreise von den SWT sollen einen zusätzlichen Anreiz für die jungen Reiter bieten, regelmäßiger an Turnieren teilzunehmen und leistungsorientierter zu trainieren.“

    Auch im kommenden Jahr gibt es den Römerstrom-Jugend-Cup im regionalen Turnierkalender. „Wir bedanken uns herzlich bei den Stadtwerken Trier, die unser Konzept zur Nachwuchsförderung seit vielen Jahre unterstützen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir auch in den nächsten drei Jahren den Römerstrom-Jugend-Cup ausschreiben können“, so Weyand weiter. Die erste Wertungsprüfung der Saison 2020 findet voraussichtlich im März statt. Informationen zur Cup-Wertung gibt es auf www.psvml.de  



    Die Ergebnisse des Römerstrom-Jugend-Cups 2019 im Überblick:

    Römerstrom-Jugend-Cup 2019, Kombinationswertung:
    1. Mia Frank, RV Schweich
    2. Yasmin Bel Guermah, RV Trier
    3. Fee Heuner, RSV Gerolstein

    Römerstrom-Jugend-Cup 2019, Disziplin Dressur:
    1. Marvin Klinkhammer, RSV Gerolstein
    2. Fee Heuner, RSV Gerolstein
    3. Larissa Fuchs, RV Schweich

    Römerstrom-Jugend-Cup 2019, Disziplin Springen:
    1. Jasmin Fricke, RV Schweich
    2. Mia Frank, RV Schweich
    3. Yasmin Bel Guermah, RV Trier


    Verbandsjugendwartin Ingrid Spieles (li.), SWT-Marketingleiter Johann Meyer (2.v.r.) und Karl-Heinz Schneider (re.), Vorsitzender des Pferdesportverbands, ehren Mia Frank, Yasmin Bel Guermah und Fee Heuner, Siegerinnen der Kombinationswertung im Römerstrom-Jugend-Cup 2019



Seitenfuß

zum Seitenanfang