Offiziele Interpräsentation SWT AöR. Carsharing: Neues Mobilitätsangebot für Trier

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Login Online Services oder Marktpartner
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt zu uns übermittelt.
Seiteninhalt

  • Bild: CarSharing: Mobilitätsangebot für Trier

    CarSharing: Mobilitätsangebot für Trier

    Stadtmobil und Stadtwerke Trier kooperieren im Bereich CarSharing

    Das Teilen von Autos liegt im Trend. Seit August 2014 bieten wir zusammen mit dem Anbieter "Stadtmobil Trier" in unserem Mobilitätsangebot neben Stadtbussen, Parkhäusern und Tiefgaragen, Elektro- und Erdgasladesäulen auch CarSharing an. Als moderner Mobilitätsanbieter wollen wir Individualverkehr und ÖPNV optimal miteinander verbinden. CarSharing leistet dazu einen wichtigen Beitrag. 


    Aber wie funktioniert Carsharing?

    Das innovative Mobilitätskonzept ermöglicht die spontane und flexible Nutzung von Pkws, ohne dass man selbst ein Auto besitzen muss. An festen Standorten in der Stadt stehen Fahrzeuge verschiedener Klassen zur Verfügung, die von registrierten Nutzern via Internet, Smartphone oder telefonisch gebucht werden können. Dabei legt der Nutzer selbst fest, ob er das Fahrzeug nur für wenige Stunden oder für einige Tage buchen möchte.


    Für wen lohnt sich CarSharing?

    Als Faustregel gilt: Wer weniger als 12.000 Kilometer pro Jahr fährt, für den ist die gemeinsame Nutzung eines Autos im Rahmen des Konzepts lukrativ. Die Stiftung Warentest kam in einer Modellrechnung mit einem gebrauchten Kleinwagen, der 5.000 Jahreskilometer zurücklegt, auf eine Kostenersparnis von 816 Euro pro Jahr. Gegenüber einem Neuwagen ist die Ersparnis um einiges höher.

    Sie haben die Wahl!

    Die Teilnehmer können in Trier zwischen verschiedenen Fahrzeugklassen wählen. Das Angebot reicht von kleinen Stadtflitzern, über Elektro- und Hybridfahrzeuge bis hin zu großen Kombis. 

    Wer das Angebot nutzen will, muss sich registrieren und zahlt einen einmaligen Starterbetrag. Hinzu kommen die variablen Kosten pro Fahrt, abhängig von Wochentag, Nutzungsdauer und Kilometerzahl. Hier können Kunden - egal ob Privatperson oder Unternehmen, Viel- oder Wenigfahrer - den für sie richtigen Tarif wählen. CarSharing ist die perfekte Ergänzung zu Bus und Bahn. Daher erhalten alle Inhaber einer VRT-Jahreskarte einen Rabatt bei der Anmeldung.


    Die Teilnehmer profitieren von einem großen Netzwerk: Stadtmobil CarSharing und seine Partner gibt es inzwischen in über 150 deutschen Städten. Das heißt, wer sich einmal für eine Teilnahme entschieden hat, kann bundesweit Autos buchen und nutzen.


    Welche Vorteile bietet CarSharing für Unternehmen?

    Durch stadtmobil CarSharing reduziert sich der Aufwand für den Fuhrpark eines Unternehmens enorm. Ersparen Sie sich die aufwändige Abrechnung jeder einzelnen Dienstfahrt durch die übersichtliche Monatsrechnung von stadtmobil, auf Wunsch auch nach Kostenstellen gegliedert. Autopflege, Wartung, Sommer- und Winterreifen, Radwechsel, Werkstatt- und TÜV-Termine, Ersatzwagen, Versicherung, Rundfunkbeiträge - stadtmobil übernimmt die Abwicklung für Sie. Die Kosten sind bereits enthalten!

    Wo kann ich mich für CarSharing anmelden?

    Wer sich für eine Teilnahme entscheidet, kann den Nutzungsvertrag in unserem Stadtbus-Center in der Treviris-Passage abschließen.

    Weitere Informationen gibt es im Internet unter:

Seitenfuß

zum Seitenanfang