Offiziele Interpräsentation SWT AöR. SWT AöR - Schwimmen und Sauna

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • Bild: Schwimmen und Sauna

    Schwimmen und Sauna

    Corona-Maßnahmen: Bad und Saunagarten müssen ab dem 2. November 2020 wieder schließen

    Liebe Badegäste,

    nach den Beschlüssen des Bundes müssen unser Bad und unser Saunagarten an den Kaiserthermen ab Montag, 2. November, bis auf weiteres wieder schließen. "Wir müssen diese Entscheidung im Sinne des allgemeinen Gesundheitsschutzes natürlich akzeptieren und alle Vorgaben entsprechend umsetzen. Auch wenn es dem gesamten Team schwer fällt sich erneut von unseren Gästen verabschieden zu müssen", bedauert SWT-Badleiter Christian Reichert. Von der Schließung der Schwimmhalle ist auch der Schul- und Vereinssport betroffen. "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Tätigkeiten innerhalb der SWT-Familie übernehmen. So konnten wir bereits bei der ersten Schließung im Frühjahr Kurzarbeit für unsere Beschäftigten vermeiden", so Reichert. Wann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, ist aktuell nicht absehbar.

    Wir bitten um Ihr Verständnis. Und bleiben Sie gesund.
    Ihr Team von Bad und Saunagarten an den Kaiserthermen


    • Das Bad an den Kaiserthermen

      Foto: Das Bad an den Kaiserthermen
      Wir bieten auf rund 930 qm Wasserfläche reichlich Platz für Sport, Spiel und Spaß, für Klein und Groß, Jung und Alt. Unser Bad-Bistro und die Sonnenterasse runden das Angebot in der Schwimmhalle ab.

    • Der SaunaGarten an den Kaiserthermen

      Foto: Der SaunaGarten an den Kaiserthermen
      1.500 Quadratmeter Premium-Saunieren im Garten, ausgezeichnet vom Deutschen Sauna-Bund. Ein großzügiger Innensauna-Bereich und die Annehmlichkeiten des Bades: Der SaunaGarten an den Kaiserthermen.

    • Die SWT Bädergesellschaft Region Trier

      Foto: Die SWT Bädergesellschaft Region Trier
      Gemeinsam mehr erreichen: Durch die Zusammenarbeit können die Gesellschafter Synergien nutzen und Kosten senken. Für den Schwimmbadgast heißt das: stabilere Kosten und mehr Service.

Seitenfuß

zum Seitenanfang