SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt
Bild: Stromversorgung

Stromversorgung

Strom ist jederzeit verfügbar. Zumal Stromausfälle bei uns so gut wie nie vorkommen. Strom kommt eben aus der Steckdose…


Genau dafür arbeiten wir – teilweise 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche: Ein Großteil unseres Stroms wird in zentralen Kraftwerken erzeugt und muss durch ein aufwändiges Leitungsnetz über mehrere Spannungsebenen vom Erzeugungsort bis in Ihre Steckdose geliefert werden.

In Trier kümmern sich über 50 SWT-Mitarbeiter darum, dass der Strom seinen Weg zu Ihnen nach Hause ohne Hindernisse zurücklegen kann. Wir betreuen mehr als 1.400 Kilometer Stromleitungen und  670 Umspannstationen. Im Notfall sind unsere Experten im rund um die Uhr im SWT-Leit-Center für Sie da.

Unsere geprüften Zähler messen, wie viel Strom Sie in Ihrer Wohnung im Laufe der Zeit verbrauchen. Dieser Wert dient als Grundlage für die Rechnung. Strom wird in der Einheit Kilowattstunde gemessen. Die Abkürzung lautet kWh.

Ein Beispiel: Eine Energiesparlampe mit 10 Watt kann mit einer Kilowattstunde Strom 100 Stunden betrieben werden. Ein Kühlschrank mit 200 Watt läuft mit der gleichen Energie gerade mal fünf Stunden.

Dienstleistungen

  • Beleuchtungstechnik
    Wir errichten, betreiben und warten die öffentlichen Straßenbeleuchtung, die Anstrahlung der Denkmäler und die Sonderbeleuchtung im Auftrag der Stadt Trier. Auch hier spielt die Energieeffizienz eine wichtige Rolle. In Trier ersetzen wir nach und nach die alten Quecksilber-Dampflampen durch Natriumdampf-Hochdrucklampen, die neben LED das effizienteste Leuchtmittel sind. Sie kosten in der Anschaffung zwar mehr, sparen aber im Gegenzug bis zu 50 Prozent Strom ein und verursachen durch ihren größeren Wartungszyklus viel geringere Betriebskosten. An geeigneten Stellen (zum Beispiel in der Fleichstraße) stehen auch LED-Leuchten als Muster für die Stadt, die letztendlich entscheidet, welche Leuchten neu eingebaut werden. mehr...


  • Ersatzstromversorgung
    Bei geplanten Abschaltungen für Umbau- oder Wartungsarbeiten können wir mit mobilen Ersatzstromaggregaten Leistungen bis 610 kVA unterbrechungsfrei erbringen. Tritt ein längerer Versorgungsausfall bei Störungen auf, setzen wir auch hierfür unsere Aggregate ein, um Sie schnellstmöglich wieder zu versorgen.


  • Anlagen- und Netzschutz
    Wir erarbeiten und realisieren Konzepte, um elektrische Anlagen und Netze vor Zerstörungen zu schützen. Mit modernen digitalen Schutzrelais erkennen wir auftretende Fehler schnell und die betroffenen Anlagenteile werden innerhalb kürzester Zeit automatisch abgeschaltet. Um die Verfügbarkeit der Schutzrelais sicherzustellen, überprüfen wir die Funktionen regelmäßig mit unseren modernen Prüfanlagen.





Ansprechpartner

  • Betrieb Elektrizität
    Berthold Bartz

    Tel.: 0651 717-2442
    Fax: 0651 717-2409



Dokumente


SWT-Lexikon

  • Kilowattstunde
    Einheit zur Messung von Energiemengen. Dabei entspricht eine Wattstunde (1 Wh) ca. 3,6 Kilojoule (kJ). 1000 Wh sind eine Kilowattstunde (1 kWh) und 1000 kWh sind eine Megawattstunde (MWh). Der Stromverbrauch in Deutschland liegt bei ungefähr 615 Terawattstunden (TWh), das sind 615 Milliarden Kilowattstunden. Ein durchschnittlicher 3-Personen-Haushalt verbraucht etwa 3500 Kilowattstunden im Jahr. Mit einer Kilowattstunde kann man beispielsweise 15 Stunden Radio hören, 1 kg Wäsche waschen oder Mittagessen für vier Personen kochen.






Seitenfuss