Willkommen im Bad an den Kaiserthermen


ZIELGRUPPE


Mehr als Wasser für
Familien


NAVIGATION


INHALT

Beckenlift für beeinträchtigte Menschen

In Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat der Stadt Trier hat das Bad an den Kaiserthermen einen mobilen Beckenlift angeschafft, der einen barrierefreien Einstieg in Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken ermöglicht

Foto Beckenlift 230pxDer Lift ist mobil und kann Personen mit einem Gewicht von bis zu 135 kg heben. Die Gehbehinderten können nach dem Umkleiden mit einem zum Lift gehörenden Rollstuhl bis an das Schwimmer- oder Freizeitbecken heranfahren und werden dann mit der Sitzschale des Rollstuhles in das Becken gehoben. Die Nutzer werden durch Gurte und Armlehnen beim Auf- und Abfahren gesichert. Die Bedienung des Lifts erfolgt durch unser eingewiesenes Personal.

Rund zehn Prozent der Bevölkerung in Trier sind schwerbehindert. Da sich dieser Anteil mit dem demografischen Wandel weiter erhöhen wird, ist es dringend erforderlich das tägliche Leben barrierefreier zu gestalten. Trotzdem ist die Anschaffung des Lifts aus Sicht des Behindertenhbeirats der Stadt Trier nicht selbstverständlich: „Es gibt nur wenige Bäder die eine solche Investition tätigen, da sie in den geltenden Richtlinien für Bäder nicht zwingend vorgeschrieben ist und da die erwartete Auslastung nicht sehr hoch ist. Umso mehr freut es mich, dass wir bei den Stadtwerken Trier auf offene Ohren gestoßen sind und so gemeinsam eine Verbesserung des Angebots für die Menschen mit Behinderung in Trier und der Region erreichen konnten“, sagt Nancy Poser, Vorsitzende des Beirats. Rund 15.000 Euro investieren die Stadtwerke Trier als Betreiber des Bades in diesen besonderen Service.




KONTAKT

Kontakt
Bad-Kasse
Tel.: 0651 717-2350
Fax: 0651 717-2309
E-Mail: dasbad@swt.de



LOGO SWT

Grafik-Link: Logo SWT.

LOGO DAS BAD

Grafik-Link: Logo Das Bad.