SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen.


Anzeige 1 - 10 von 14

  • 20.06.2018

    Leitungserneuerungen in Trier-Nord

    Ab Ende Juni 2018 beginnt ein neuer Bauabschnitt für die Erneuerung der Gasleitung in Trier-Nord (Kürenzer Straße und Wasserweg). nachfolgend finden Sie die Auswirkungen im Überblick.

  • 07.06.2018

    Alles für die Versorgungssicherheit

    Hohe Fachkompetenz, gute Organisation, tolles Team: Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfachs (DVGW) hat unsere Betriebe erneut TSM-zertifiziert.

  • 06.06.2018

    Verbundprojekt: Das große Graben beginnt

    Landwerke Eifel feiern Spatenstich für Verbundgraben - Umweltministerin Ulrike Höfken übergibt Förderbescheide in Höhe von insgesamt rund sieben Millionen Euro - Fünf Jahre Bauzeit

  • 16.02.2018

    Baumaßnahme Zeughausstraße

    Ende Februar setzen wir die Leitungsarbeiten in der Zeughausstraße fort - Einbahnstraßenregelung in Richtung Moselufer

  • 05.02.2018

    Baumaßnahme Kürenzer Straße

    Ab Montag, 19. Februar erneuern wir die Erdgasleitungen in der Kürenzer Straße - Einbahnstraßenregelung in Richtung Schönbornstraße bis voraussichtlich Ende Juli 2018

  • 16.10.2017

    Landesregierung fördert SWT-Projekt

    Höfken: Landesregierung unterstützt mit weiteren 105.000 Euro die Effizienzoffensive der Stadtwerke Trier im Trinkwassernetz

  • 12.10.2017

    Grabenlose Kanalsanierung in Biewer

    Wir sanieren ab Montag, 16. Oktober 2017 bis voraussichtlich Mitte 2018 die Abwasserkanäle in mehreren Straßen in Trier-Biewer.

  • 29.09.2017

    Baumaßnahme Zeughausstraße

    Wir erneuern ab Mitte Oktober 2017 bis zum Sommer 2018 die Versorgungsleitungen in der Zeughausstraße in Trier-Nord.

  • 29.09.2017

    Sicher versorgt: Baumaßnahme in Pallien

    Ab Mitte Oktober 2017 setzen wir die Leitungserneuerungen in Pallien fort.

  • 31.08.2017

    Umweltministerium fördert Effizienz-Offensive

    Dr. Thomas Griese, Staatssekretär im rheinlandpfälzischen Umweltministerium, übergibt Förderbescheide in Gesamthöhe von rund 176.000 Euro








Seitenfuss