SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt
Bild: Werkstatt und Betriebshof

Werkstatt und Betriebshof

Das ist im Fahrpreis alles enthalten


Nach einem Einsatz kehren die Busse auf den Betriebshof in der Gottbillstraße in Euren zurück. Hier wird sichergestellt, dass sie jederzeit in einem Top-Zustand sind. In der eigenen Werkstatt warten 19 Profis nicht nur den kompletten Buspark. Als Spezialisten für Karosserie, Fahrzeugelektronik, Klima-Anlagen, Lackierung und Reifen kümmern sie sich zum Beispiel um Reparaturen, Unfallschadenbeseitigung, die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsprüfung (alle drei Monate), die jährliche Hauptuntersuchung (TÜV) und die Eichung von Tachographen (ca. 350 Stück pro Jahr). Jedes Jahr bilden die SWT zwei bis drei Bewerber zum Kfz-Mechatroniker aus. Auch andere Bus-Unternehmen der Region lassen ihre Klima-Anlagen in der zugelassenen SWT-Werkstatt prüfen und reparieren. Lackierarbeiten führen Experten mit höchster Präzision in der eigenen Lackiererei durch.
Im sauberen Bus fährt’s sich angenehmer: Alle zwei bis drei Tage fahren die Fahrzeuge durch die Buswaschstraße – falls nötig, auch öfter. Für die Innenreinigung sorgen täglich fleißige Reinigungskräfte.
Ohne Diesel fährt er nicht: Durch die Zapfhähne der eigenen Tankstelle fließen Jahr für Jahr etwa 1,9 Millionen Liter Diesel in die Tanks der Busse.



Ansprechpartner

  • Bild
    Stadtbus-Center

    Tel.: 0651 717-273
    Fax: 0651 717-3379






Seitenfuss