SWT AöR - Offizielle Internetpräsentation der Stadtwerke Trier


Kontakt und Kundenlogin

Seitenkopf
Seiteninhalt
Bild: SWT Strom Nachtspeicherheizungen

SWT Strom Nachtspeicherheizungen


SONDERVERTRÄGE


Römerstrom Nachtspeicher




GRUNDVERSORGUNG


Grundversorgung (S-Kompakt)

  • Zusammenfassung

    Grund- und Ersatzversorgung nach §§ 36 / 38 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG)

    Das heißt:

    • keine Preisgarantie (Preisanpassungen werden sechs Wochen vorher angekündigt)
    • Strom aus 100 % Wasserkraft

    Sie können jederzeit zwei Wochen vor Ihrem gewünschten Vertragsende kündigen.


    Jetzt online anmelden.



  • Preise Einzähler
    Verbrauchspreis (brutto) Hochtarif (HT)

    Aktuell:
    • 32,36 ct/kWh (Zone 1: 25 % des Jahresverbrauchs)
    • 27,29 ct/kWh (Zone 2: 75 % des Jahresverbrauchs)

    Ab 01.03.2019

    • 32,95 ct/kWh (Zone 1: 25 % des Jahresverbrauchs)
    • 27,88 ct/kWh (Zone 2: 75 % des Jahresverbrauchs)

    Verbrauchspreis (brutto) Niedrigtarif (NT)
    • Aktuell: 21,77 ct/kWh
    • Ab 01.03.2019: 22,36 ct/kWh


    Grundpreis (brutto) 
    • Aktuell: 164,22 €/Jahr
    • Ab 01.03.2019: 185,64 €/Jahr


  • Preise Zweizähler

    Verbrauchspreis (brutto)

    • Aktuell: HT 24,54 ct/kWh 
    • Ab 01.03.2019: HT 25,13 ct/kWh
    • Aktuell: NT 21,77 ct/kWh
    • Ab 01.03.2019: NT 22,36 ct/kWh


    Grundpreis (brutto)

    • Aktuell: 164,22 €/Jahr
    • Ab 01.03.2019: 185,64 €/Jahr 


  • Zahlungsweise, Vertragliches

    Zahlungsweise:

    • Lastschriftverfahren
    • Banküberweisung
    • Bareinzahlung

    Abschlag:

    • monatlich

    Vertragsverlängerung: unbefristet





Ansprechpartner

  • SWT-Kundenzentrum

    Tel.: 0800 717-0717
    Fax: 0651 717-1299



SWT-Lexikon

  • Verbrauchspreis

    Energie: Der Verbrauchspreis oder Arbeitspreis bezeichnet den Preis für eine verbrauchte Kilowattstunde Energie.

    Trinkwasser: Der Verbrauchspreis oder Verrechnungspreis bezeichnet den Preis für einen verbrauchten Kubikmeter Trinkwasser.



  • Grundpreis
    Der Grundpreis dient der Abdeckung der verbrauchsunabhängigen Kosten und setzt sich im Regelfall aus einem festen Leistungspreis und dem Verrechnungspreis (Zählerpreis) zusammen.


  • Abschlagszahlung
    Die Abschlagszahlungen sind eine Teilzahlung bzw. Anzahlung auf die bereits geleisteten Energielieferungen und werden mit der turnusmäßigen Endabrechnung verrechnet. Die Höhe des Abschlages orientiert sich an dem zu erwartenden Energieverbrauch.






Seitenfuss