Offiziele Interpräsentation SWT AöR. Smart-Shuttle

Hauptnavigation Suche Hauptinhalt Kurzlinks/Infos für...
Seitenkopf

Seiteninhalt

  • Unser Smart-Shuttle - Flexible Mobilität per Fingertipp - auch nach dem letzten Bus

    Mit den Smart-Shuttles ergänzen wir unseren Stadtbusverkehr mit einem modernen und bedarfsorientierten ÖPNV-Angebot.

    Was ist das Smart-Shuttle?

    Bild:
    Bei unserem Smart-Shuttle richtet sich die Fahrt ganz nach Ihnen: Sie bestellen Ihre Fahrt ganz einfach über die Smart-Shuttle-App und wir holen Sie zur angegebenen Uhrzeit an Ihrer Haltestelle ab. Mit unseren modernen Elektro-Minibussen bringen wir Sie dann zu Ihrer Wunschhaltestelle innerhalb einer Shuttle-Zone. Je nach Bedarf haben Sie hier natürlich Anschluss an das normale Stadtbus-Netz. So vermeiden wir unnötige Leerfahrten und schonen die Umwelt.

    Neue Features, mehr Komfort, besserer Service - Vorteile im Überblick:

    • Neue Bezahlmöglichkeiten - Sie können ab sofort bequem mit Paypal, Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder Guthaben (einzahlbar im Stadtbus-Center) bezahlen.
    • Guthabenzahlung - Ab sofort können Sie im Stadtbus-Center Guthaben einzahlen (bar oder mit EC-Karte). Mit diesem Guthaben können Sie bei Bedarf Ihr Smart Shuttle bezahlen. Die einfache Lösung für alle ohne eigene Kreditkarte oder Bankverbindung.
    • Telefonische Buchung - Zahlen Sie in unserem Stadtbus-Center ein Guthaben ein. Dann können Sie innerhalb der Öffnungszeiten (von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr) Ihr Smart-Shuttle auch telefonisch unter 0651 71 72 73 buchen.
    • Serienbuchung - Regelmäßige Fahrten können Sie ab sofort zeitsparend in einem buchen.
    • Komfort-Auskunft - Hiermit zeigen wir Ihnen alle Infos zu Umsteigemöglichkeiten und Anschlüssen.
    • Mobil per Fingertipp - Sie finden die neuen Funktionen wie gewohnt in unserer Portazon-App. Von hier bieten wir einen einfachen Absprung auf die neue Smart-Shuttle-App.

    Die Smart-Shuttle-Zonen im Überblick:

    Smart Shuttle Karte

    So buchen Sie Ihr Smart-Shuttle

    Per App:

    In unserer Portazon-App kommen Sie mit nur einem Tipp auf die neue Smart-Shuttle-App. Beide Anwendungen finden Sie kostenlos in Ihrem App-Store.

    Per Anruf:
    Zahlen Sie im Stadtbus-Center vorab Guthaben ein. Dann können Sie unser Smart-Shuttle auch telefonisch unter 0651 71 72 73 buchen.



    Fragen zu unserem Smart-Shuttle?

    • Was ist das Smart-Shuttle?

      Das Smart-Shuttle ist ein sogenannter „On-Demand Verkehr“. Dieser schafft neue flexible Angebote, die sich an den bisherigen Bedienungsformen wie Anruf-Sammel-Taxis oder Rufbussen orientieren, aber komfortable Buchungsmöglichkeiten nutzen sowie Algorithmen für die Fahrtenplanung verwenden.


    • Was ist das Ziel hinter diesem Mobilitätsangebot?

      Das Smart-Shuttle erweitert das ÖPNV-Angebot insbesondere nachts, wenn keine Busse mehr fahren.
      Ein weiteres Merkmal dieses Verkehrsangebots ist das sogenannte "Pooling": Fahrgäste, die in die ähnliche Richtung fahren möchten, steigen unterwegs dazu – ähnlich wie bei einer Buslinie.


    • Was ist der Unterschied zwischen einem On-Demand Verkehr und einem normalen Linienbus?

      Das Fahrzeug fährt nur dann, wenn eine Buchung vorliegt. Die Fahrten erfolgen auf möglichst direktem Weg und sind nicht an eine feste Route gebunden. Zum Einsatz kommen in der Regel Elektro-Kleinbusse.


    • Kann ich von Haustür zu Haustür fahren?

      Der Ein- und Ausstieg ist an bestehenden öffentlichen Bushaltestellen in den Smart-Shuttle-Zonen möglich. Weiterhin werden zusätzliche, sogenannte „virtuelle“ Haltestellen im Stadtgebiet angeboten. Diese sind in der App einsehbar und mit dem Kürzel „VH“ bezeichnet.


    • Was ist eine virtuelle Haltestelle?

      Virtuelle Haltestellen sind ausgewählte Punkte im Stadtgebiet, welche einen Ein- und Ausstieg neben regulären Haltestellen ermöglichen. Diese werden in der App angezeigt und befinden sich meist an Kreuzungen oder an gut erreichbaren Punkten in den Smart-Shuttle-Zonen. Vor Ort lassen sich virtuelle Haltestellen durch den Smart-Shuttle Aufkleber, zum Beispiel an Laternenmasten, erkennen.


    • Wie läuft der Zahlungsvorgang ab?

      Sie können bequem mit Paypal, Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder Guthaben (einzahlbar im Stadtbus-Center) bezahlen.

      Mit vorab eingezahltem Guthaben können Sie ein Smart Shuttle telefonisch oder über die App buchen. Die einfache Lösung für alle ohne eigene Kreditkarte oder Bankverbindung wie zum Beispiel Kinder.

      Es erfolgt kein Ticketverkauf an Bord.

      Zusätzlich zum normalen Ticketpreis wird ein Komfort-Zuschlag in Höhe von 2,50 Euro pro Fahrgast fällig.

      Fahrgäste, die ein Deutschlandticket oder VRT-JobTicket besitzen, zahlen nur den Komfort-Zuschlag.

    • Wonach richtet sich der Fahrpreis?

      Es gilt der normale ÖPNV-Fahrpreis. Zu allen Fahrten wird ein Komfortzuschlag von 2,50 Euro berechnet.

      Fahrgäste, die ein Deutschlandticket oder VRT-JobTicket besitzen, zahlen nur den Komfort-Zuschlag.


    • Wie identifiziere ich mich im Fahrzeug?

      Nach Buchung wird ein vierstelliger Code angegeben. Diesen Code zeigen Sie dem Fahrpersonal. Sollten Sie bereits eine gültige Fahrkarte wie beispielsweise das Deutschlandticket, Bahncard oder VRT-Sparkarte haben, sind diese dem Fahrpersonal ebenfalls vorzuzeigen.


    • Mein Kind hat noch kein Handy, wie kann es dennoch mitfahren?

      Ein Handy ist für die Nutzung des Smart-Shuttles nicht zwingend erforderlich. Eine Buchung muss in diesem Fall zu den Öffnungszeiten des Stadtbus-Centers (Mo-Fr. von 9-17 Uhr) telefonisch vorgenommen werden. Hierfür muss vorab Guthaben im Stadtbus-Center eingezahlt werden.
      Mit dem vierstelligen Code, welcher nach erfolgreicher Buchung angezeigt oder übermittelt wird, kann ihr Kind dann das Smart-Shuttle nutzen. Die Buchung muss für jede Fahrt erfolgen, jedoch sind auch Vorausbuchungen möglich.


    • Wie lange im Voraus kann das Smart-Shuttle gebucht werden?

      Buchungen können bis zu 14 Tage im Voraus erfolgen.

    • Kann eine bereits gebuchte Fahrt storniert werden?

      Bis 15 Minuten vor Fahrtantritt ist eine Fahrt kostenlos stornierbar. Danach wird eine Stornogebühr von 2,50 € erhoben. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie zu einer gebuchten Fahrt nicht erscheinen.


    • Was passiert, wenn ich das Shuttle verpasse? Wartet es auf mich?

      Sollten Sie zur gebuchten Abfahrtszeit nicht am Abholpunkt stehen, versucht das Fahrpersonal Sie auf Ihrer hinterlegten Telefonnummer zu erreichen. Je nach betrieblicher Situation ist eine kurze Wartezeit möglich, kann jedoch nicht garantiert werden.


    • Wie lange muss ich auf das Smart-Shuttle warten?

      Die Wartezeit ist von der aktuellen Buchungs- und Verkehrslage abhängig. Die App zeigt unmittelbar nach erfolgreicher Buchung die geschätzte Ankunftszeit des Fahrzeugs an. Liegen keine weiteren Buchungen vor, macht sich ein Shuttle sofort auf den Weg zu Ihnen. Sollten bereits Buchungen vorliegen, versuchen wir, Ihren Fahrtwunsch mit dem eines anderen Fahrgastes zu kombinieren (Pooling). Sollten zum angegebenen Zeitpunkt kein Fahrzeug verfügbar sein, bitten wir Sie einen anderen Zeitpunkt anzugeben.

    • Wie sieht es aus mit der Mitnahme von Tieren?

      Die Mitnahme von Tieren ist grundsätzlich ausgeschlossen. Ausgenommen hiervon sind Tiere, die entweder erforderlich (z. B. Blindenführhund) oder in geeigneten Behältern untergebracht sind.


    • Kann ich mein Fahrrad mitnehmen?

      Da es sich beim Smart-Shuttle um Kleinbusse handelt, ist die Mitnahme von Fahrrädern aus Platzgründen ausgeschlossen.


    • Wie ist die Mitnahme von Handgepäck etc. geregelt?

      Die Mitnahme von Gegenständen, die über die Kapazitätsgrenze von Handgepäck (leicht tragbar) hinausgehen, sind vor Fahrtbeginn in der App anzumelden. Beispiele:
      • ein Kinderwagen
      • Gepäckstücke
      • ein Rollator
      • ein zusammenklappbarer Tretroller


    Kontakt

Seitenfuß

zum Seitenanfang